Spielbericht vom 20.10.2012

Am Sonntag fuhr die A-Jugendmannschaft der Schachfreunde Telgte zum ersten Spiel der Saison nach Sendenhorst. Viel zu schnell spielten Jonas Stefan, Krystian Osko, Fabian Reinartz und Maximilian Lorenz und verloren ihre Partien. Nach noch nicht einmal einer Stunde stand es 4 zu Null für Sendenhorst II. Peter Voß in seiner ersten Partie für die Schachfreunde Telgte gewann durch kluge Kombinationen entscheidendes Material, sein Gegner kämpfte weiter, doch ein Zug vor dem Matt gab er auf. Miriam Kuhn am ersten Brett remisierte in unklarer Stellung. Damit stand es am Ende 4,5 zu 1,5 für Sendenhorst und die Telgter konnten noch vor 15 Uhr die Heimfahrt antreten und verbrachten damit mehr Zeit auf der Hin- und Rückfahrt als beim Schachspiel.